Nicht nur auf nationaler und internationaler Ebene sind die LIONS-Clubs aktiv, dem LIONS-Club Hohenlohe-Künzelsau ist auch die Unterstützung regionaler Projekte ein großes Anliegen. Ende April 2019 überreichte der LIONS-Club Hohenlohe-Künzelsau, vertreten durch den Präsidenten Michael Bauer und Schatzmeister Werner Siller, zwei Spendenschecks.

An das Frauen- und Kinderschutzhaus im Hohenlohekreis gingen 2.000 €, die von der Leiterin Andrea Bühler und ihrer Mitarbeiterin Flavia Da-Silva Matzick entgegengenommen wurden. Hier finden Frauen mit ihren Kindern seit 25 Jahren Zuflucht. Die erst kürzlich veröffentlichte Schlagzeile „Deutlich mehr Tote durch häusliche Gewalt“ zeigt wie wichtig und unentbehrlich diese Einrichtung nach wie vor ist.

Prof. Dr. Markus Golling wurde ein Scheck über 5.000 € für den Förderverein Hospiz e.V. Schwäbisch Hall überreicht, um den Bau des stationären Hospiz zu unterstützen. Diese Spende wurde möglich durch die Familie des im Dezember 2018 verstorbenen Lionsmitglieds Martin Talent, die anstelle von Blumenschmuck um Spenden an den LIONS-Club gebeten hatte und im Sinne des Verstorbenen anregte, damit den Förderverein Hospiz e.V. zu unterstützen.

Quelle: LIONS-Club