Die Ausstellung „Farbe am Horizont“ mit großformatigen farbenfrohen Bilder der Haller Künstlerin Monika Sigloch fand am 12.10.2019 im Haller Rathaus statt. Der Mittelpunkt der Ausstellung bildete das Bild „ Das rote Boot“,das symbolisch für den Übergang vom Leben zum Tod.

Monika Sigloch beschäftigt sich seit vielen Jahren künstlerisch mit dem Thema Wasser,Himmel und Horizont .Sie liebt kräftig leuchtende Farben- vor allem alle Blautöne, Türkisschattierungen und Violettmischungen. Es entstanden sehr viele Wasserlandschaften. Manchmal konnte man den Horizont hell und klar sehen und ein anderes Mal dunkel und verwischt. Die Grenze zwischen Himmel und Erde ist nicht immer klar erkennbar. Auf den Bildern von Monika Sigloch sind dann seit einiger Zeit auch Boote zu sehen.

Frau Dr.Johanna Hummel (Kunsthistorikerin) sagte bei einer Einführung zu einer Ausstellungseröffnung über „ Das rote Boot“ folgendes:

„Dem Blau kommt eine besondere Bedeutung zu. Assoziationen von Meer, Himmel und Unendlichkeit scheinen der Künstlerin am Herzen zu liegen. In ewige Weiten erstreckt sich der Ozean in räumlicher Tiefe bis an den weißen Horizont. Dort setzt der Himmel an.
Noch ruht „Das rote Boot“unberührt auf friedlichem Wasser,doch zieht mit den dunklen Wolken womöglich ein Gewitterband auf.
Immer wieder experimentiert und ergründet Monika Sigloch die Farbe Blau in ihrer beruhigenden Tiefe und strahlenden Leuchtkraft.“